Der Lauf „Diabetes die Stirn bieten“ ist bereits seit 17 Jahren Teil des Finales der Wohltätigkeitsaktion „Großes Orchester der Weihnachtshilfe“. Der Lauf setzt sich zum Ziel, nicht nur einen gesunden und aktiven Lebensstil zu fördern, sondern auch auf Diabetes als Zivilisationskrankheit aufmerksam zu machen. Der Lauf ist vollkommen wohltätig – mit dem gesamten Erlös aus den Startpaketen werden Insulinpumpen für schwangere Frauen gekauft.

Seit Jahren beteiligen sich die Mitarbeiter von Lerg mit großem Engagement an karitativen Veranstaltungen. Auch dieses Mal hätte es nicht anders sein können. Mehr als 20 Personen aus verschiedenen Abteilungen des Unternehmens meldeten sich für den Lauf an. Die Startgebühr in Höhe von 75 PLN wurde vom Arbeitgeber übernommen.  Der Lauf war virtuell, d. h. die geforderte Mindeststrecke von fünf Kilometer legten die Teilnehmer zu einem für die passenden Zeitpunkt und Form zurück, wofür sie sieben Tage Zeit hatten. Manche Teilnehmer entschieden sich fürs Laufen, manche fürs Gehen. Einige von ihnen bewältigten die festgesetzte Strecke mit dem Fahrrad oder auf einem Laufband.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihr Engagement und ihre Zeit!

Das diesjährige 32. Finale des Großen Orchesters der Weihnachtshilfe endete mit dem vorläufigen Betrag von 175.426.813 PLN, das endgültige Ergebnis wird am 27. März bekannt gegeben.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Veranstalters: Aktualności – Fundacja Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy (wosp.org.pl) und auf Facebook:  Biegacze | 18. Bieg WOŚP „Policz się z cukrzycą“ | Facebook

 

Letzte Artikel
08/01/2024
Lerg erhielt die Zertifizierung nach ISO 14001
21/12/2023
Fröhliche Weihnachten und alle guten Wünsche für ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!