Am 13. Juni dieses Jahres fand die internationale Fachmesse LightCon 2023 in Hannover statt, an der auch Lerg SA und Sarzyna Chemical sp. z o.o. teilnahmen. Verschiedene modernste Lösungen wurden dabei im Bereich der Verbundwerkstoffe, Leichtmetalle, 3D-Druck-Produkte, Digitalisierung und Industrie 4.0 präsentiert. Die Fachvorträge fokussierten sich auf die Bereiche Sustainable Materials”, „Circular Economy”, „Efficient Production” sowie „New Energy Solutions”.

Gemeinsam mit einer Gruppe polnischer Unternehmen und Wissenschafts-, Forschungs- und Entwicklungsstellen hatten Lerg und Sarzyna Chemical einen gemeinsamen einheimischen Messestand, der von der Polnischen Investitions- und Handelsagentur und ihrem Außenhandelsbüro in Frankfurt am Main veranstaltet wurde. Die inhaltliche und organisatorische Unterstützung der polnischen Unternehmen erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Cluster für Verbundwerkstofftechnologie mit Sitz in Kleinpolen.

An der offiziellen Eröffnung der LightCon 2023 nahmen u.a. der stellvertretende Minister Grzegorz Piechowiak und der stellvertretende deutsche Minister für Wirtschaft und Klimaschutz Michael Kellner teil.

Letzte Artikel
27/03/2024
Frohe Ostern
06/02/2024
Das LERG-Team nahm am Lauf „Diabetes die Stirn bieten“ teil